Cowes to Guernsey; Jog-Race

Unerwarteter Zwischenstopp in Cherbourg… Mainsail ist uns leider am frühen Samstag Morgen zerrissen… Von 32 gestarteten Booten haben 2 das Ziel erreicht; wir waren das dritte Boot mit einem Tag Verspätung und natürlich nicht mehr in der Wertung. Die Frage bleibt offen, ob es fahrlässig war, dieses Rennen mit diesen Wetterprognosen starten zu lassen. Die Zweitplatzierten haben nach den ersten Stunden einen Zwischenstopp in Weymouth vorgenommen, um vergeblich bessere Konditionen abzuwarten. So waren die Sieger mit 20.19h (nach Korrekturfaktor 22.13h) im Ziel, die Zweitplatzierten mit 31h (nach Korrekturfaktor 32.50h)… Wir waren mit ausgerechneten 16-20h unterwegs- was uns schon etwas frustiert (sprich wir waren auf Leaderposition). Eines der Boote war neu ab Werft in diese Saison gestartet und scheinbar hat es das ganze Interieur zerschlagen.

Class 3
GBR2949L OJE E 1.094 1 15:19:09 20:19:09 22:13:45 1 1101

Class 4 (unsere Klasse; S x Girl war das zweite doublehanded Boat, die andere waren mit Crew unterwegs)
GBR9837T S X Girl 1.030 2 02:23:10 31:53:10 32:50:34 1 1101

_
Foto etwa 2h nach dem Start, nacher wurden die Konditionen nicht mehr Fotoapparattauglich…